Ihr Versicherungsrabatte Shop

Vorsicht, Vermittler! - Die fiesen Tricks von F...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie leben in Saus und Braus mit Kundengeldern in Millionenhöhe und gönnen sich auch schon mal einen Swingerklub-Urlaub auf Kosten ihrer Kunden. Die wilden Partys der S&K-Manager und die Lustreisen der ERGO-Vertreter werfen ein grelles Schlaglicht auf die Zunft der Finanzberater und Versicherungsvertreter. Eigentlich gelten sie als verschwiegen, doch anonym erzählen erfolgreiche Versicherungs- und Bankvertriebler aus ihrem Joballtag. Sie verraten ihre gemeinen Tricks und wie sie Kunden untaugliche Produkte andrehen. Aber sie berichten auch über den unmenschlichen Druck durch die Vorgesetzten und wie viel sie wirklich verdienen. Es ist der erste authentische Blick in die dunklen Ecken eines Gewerbes, für das Stillschweigen das oberste Gebot ist. Zudem zeigen die renommierten Autoren von Handelsblatt Online, wie Sie sich als Kunde vor den Tricks der Berater schützen können, wie Sie schlechte Finanzprodukte erkennen und wie Sie Schrottpapiere wieder loswerden. Ein praktischer Ratgeber und ein spannender Blick hinter die Kulissen von Versicherungs- und Bankvertrieblern wie Carsten Maschmeyer, Mehmet Göker, S&K oder die ERGO Versicherungsgruppe. JENS HAGEN arbeitet seit mehr als vier Jahren beim Handelsblatt. Zuvor war er knapp acht Jahre im Ressort Finanzen beim Wirtschaftsmagazin Capital, für das er regelmäßig aufwendig recherchierte Analysen zu den Themen Geldanlage, Altersvorsorge, Versicherungen, Immobilien und Arbeitsrecht schreibt. Die Betriebswirtin DÖRTE JOCHIMS hat in Berlin, Los Angeles und Wien studiert und lebt heute als freie Journalistin und Buchautorin in Köln. Sie schreibt seit fünfzehn Jahren für namhafte Medien in Österreich und Deutschland. Zuletzt arbeitete sie etwa zehn Jahre lang im Finanzen-Ressort des Wirtschaftsmagazins Capital. THOMAS SCHMITT arbeitete neun Jahre lang - von 1992 bis 2001 - als Redakteur Geld & Kredit, Korrespondent in London und stellvertretender Ressortleiter für das Handelsblatt. Im Oktober 2001 wechselte er zur neuen FAZ am Sonntag und schrieb dort unter dem Kürzel »stt« 250 bis 300 Artikel im Jahr über Finanz-, Börsen- und Geldthemen aller Art. Seit April 2008 ist er zurück beim Handelsblatt und blickt nun von Frankfurt und Kaarst aus auf die große Welt der Versicherungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 17.01.2017
Zum Angebot
Die Abwicklung von systemrelevanten Banken - Wi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: Bankwesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise von 2007 bis 2010 hatte erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Dabei spielten die Banken eine zentrale Rolle, sie gelten als Ursache der Finanzkrise. Um das Finanzsystem zu retten und zu stabilisieren, haben sich die jeweiligen Staaten (z. B. USA, Großbritannien oder die Bundesrepublik Deutschland (BRD)) dazu bereit erklärt, die in Schieflage geratenen Kreditinstitute mit Steuergeldern zu retten. Diese Maßnahmen, die alleine in Deutschland knapp 187 Milliarden Euro kosteten, wurden von vielen Seiten stark kritisiert. Die vorliegende Seminararbeit soll einen Einblick in die Abwicklung von systemrelevanten Banken unter der Berücksichtigung der Nicht-Belastung der Steuerzahler in der BRD aufzeigen. Der Versuch, die Steuerzahler bei einer Abwicklung möglichst wenig oder gar nicht zu belasten, ist zugleich das Kernthema der Arbeit. Dabei liegt der Schwerpunkt der Seminararbeit auf den Abwicklungsprozessen. Ziel ist es, mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Devisenkurse und Importe am Beispiel der Schweiz
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Devisenkurse und Importe am Beispiel der Schweiz. Hierzu ist die Betrachtung internationaler Verflechtungen nötig. Meine Hausarbeit ist in zwei Teile gegliedert. Zunächst wird mein Thema theoretisch betrachtet, ehe ich mich praktisch mit der Schweiz beschäftige.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Umweltmanagementsysteme von Banken als Basis ei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, früher: Berufsakademie Heidenheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit führt die Möglichkeiten für Kreditinstitute auf, Umweltschutz zu betreiben und dadurch durch den monetären sowie nicht-monetären Nutzen an Wettbewerbsvorteil zu gewinnen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Unternehmens- und Aktienbewertung. Sensibilisie...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,00, Fachhochschule Vorarlberg GmbH , Sprache: Deutsch, Abstract: Zielsetzung dieser Seminararbeit ist es, KundenberaterInnen in Bezug auf die Aktienbewertungsmöglichkeiten zu schulen sowie die wichtigsten Kennzahlen und Bewertungsmethoden interpretierbar aufzuzeigen. Darüber hinaus soll es dazu beitragen, interessierte AnlegerInnen in diesem Bereich zu sensibilisieren, um ihre Kauf- beziehungsweise Verkaufsentscheidungen nicht aufgrund von Stammtischdiskussionen, sondern auf Basis fundierter Analysen zu treffen. Im momentanen Niedrigzinsumfeld (betreffend Spareinlagen/Anleihen) und positiv gestimmter Aktienmärkte sind InvestorInnen wieder vermehrt auf der Suche nach ertragreicheren Veranlagungen, welche ihren Renditeerwartungen entsprechen. Eine Veranlagung in Aktienwerte gewinnt in Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Die richtige Bewertung und kritische Interpretation vorhandener Fundamentaldaten von Aktienunternehmen ist deshalb ein wichtiger Aspekt, der in der Anlageentscheidung größere Bedeutung erlangen sollte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Socially Responsible Investments. Mit Green Bon...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Corporate Social Responsibility, Sprache: Deutsch, Abstract: Umweltverschmutzungen, globale Erderwärmung, Armut, Arbeitslosigkeit, mangelnde gesundheitliche Versorgung und jüngst die Völkerwanderung - unsere Gesellschaft steht einer Vielzahl von Problemen gegenüber, die zum einen teilweise global bedingt sind und sich zum anderen wiederum global auswirken. Im vergangenen Jahrzehnt hat die Suche nach Lösungen, die sowohl für die Gesellschaft, die Umwelt und die Wirtschaftsakteure nachhaltig und zufriedenstellend sind, an Fahrt aufgenommen. Für die gerechte Umverteilung der Gelder bedarf es Global Playern, die ihre Strategien nicht nur ökonomisch, sondern auch sozial und ökologisch ausrichten. Viel Potenzial birgt daher der Finanzsektor in sich. Gegenstand der vorliegenden Arbeit sind die Bedeutung, Wirkungsweise und das Potential von SRI für die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Ob und inwiefern durch SRI ein Mehrwert für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaftsakteure generiert werden kann, wird schließlich am Beispiel von Green Bonds untersucht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Börsengang als Wachstumsfinanzierung für die Fa...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll einen Überblick über die Finanzierungsalternativen zur Unternehmenserweiterung bieten, die Fahrstuhlbranche vorstellen und den Weg der Fahrstuhl Sondermaschinen GmbH zum Börsengang darstellen. Das mittelständische Unternehmen Fahrstuhl Sondermaschinen GmbH ist im Bereich Spezialmaschinenbau für die Investitionsgüterindustrie, vorwiegend in der Fahrstuhlbranche, tätig. Es arbeitet in einer stark konkurrierenden Branche und hat eine Möglichkeit gefunden, sich trotz der starken Konkurrenz zu behaupten und zu expandieren. Viele Investitionsmöglichkeiten stehen zur Auswahl, welche im Folgenden vorgestellt werden. Gerade dem Börsengang wird eine besondere Gewichtung zuteil, weil er im Gegensatz zu den anderen Finanzierungsalternativen noch weitere Vor- aber auch Nachteile bietet, welche gegeneinander abgewogen werden müssen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Privat Equity. Grundlagen und Ablauf von Finanz...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit verfolgt die Absicht, dem Leser die grundlegenden Rahmenbedingungen einer Übernahme von nicht börsen-notierten Unternehmen durch Private Equity-Investoren in den unterschiedlichen Finanzierungs- und Lebenszyklusphasen darzustellen. Vor dem Hintergrund von Interessenkonflikten und der Heuschreckendebatte soll eruiert werden, ob der schlechte Ruf von Private Equity-Beteiligungen gerechtfertigt ist und welche zukünftigen Entwicklungen erwartet werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
LeiDfaden Versicherungen // LeiTfaden Versicher...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der »Leitfaden Versicherungen« vom Bund der Versicherten e. V. (BdV) gehört zu den Klassikern der Ratgeber-Literatur. Journalistisch aufbereitet, bietet die neue Auflage nicht nur zahlreiche Tipps der Verbraucherschützer zur Wahl der richtigen Versicherung, sondern auch wertvolle Hinweise dazu, wie man Fallstricke umgehen und sich gegen die unseriösen Tricks der Versicherer zur Wehr setzen kann. Der 2-in-1-Effekt: Dreht man den Ratgeber um, wird der Leitfaden zum Leidfaden. Der Leser erhält hier einen Überblick über die grundsätzlichen Probleme mit Versicherungen. Von der Auswirkung des Lebensversicherungsreformgesetzes über die Abzocke mit Riester-Renten, den Stolperfallen in der Berufsunfähigkeitsversicherung bis zur Mogelpackung »Sterbetafel« in der Rentenversicherung.

Anbieter: bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Basel II und seine Auswirkungen auf Banken und ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1, Fachhochschule Stralsund, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den Siebziger Jahren bemüht sich das Basel Committee vor allem um die Schaffung adäquater Standards sowie deren Beaufsichtigung. Mitte der 80ziger Jahre kam es zu einem Konkurrenzkampf zwischen den weltweit größten Banken. Daraufhin sank die Eigenmittelausstattung dieser Banken bedrohlich, da zu viele Kredite, meist viel zu großzügig, vergeben wurden. Daher sah sich das Basel Committee zur Handlung gezwungen. Resultierend daraus, kam es zur Herausgabe einer Eigenmittelempfehlung, des Basel Capital Accord (Basel I), der für die international tätigen Banken der G10 gelten sollte. Dieser verlangte von der Bank eine Mindestkapitalausstattung von 8% für ihre Kreditpositionen und implizierte somit auch das andere Risiken abgedeckt werden, da die Banken Kredite nun effektiver vergeben mussten. Obwohl Basel I nur für international tätige Banken vorgesehen war, entwickelte er sich in den 90ziger Jahren zum Standard und gilt mittlerweile in über 100 Ländern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Motive und Gestaltungsformen des Going Private ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1.7, Fachhochschule Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Während in den letzten Jahren mehrere hundert Unternehmen einen Börsengang vollzogen, gab es einige Unternehmer, die in einer Börsennotiz keinen Sinn mehr sahen und die Zulassung ihrer Unternehmen zur Börse zurücknahmen. Sie vollzogen ein Going Private. In der vorliegenden Arbeit werden zum Einen die Motive dargestellt, welche bei der Entscheidung für ein Going Private wesentlich sind. Um diese Erläuterungen zu veranschaulichen, wurde ein Fragebogen entwickelt und an 34 Unternehmen versandt, bei denen ein Going Private stattgefunden hat. Ergebnis der Untersuchung war die Feststellung, dass der Hauptgrund für einen Rückzug von der Börse in einer eingeschränkten Kapitalbeschaffungsfunktion besteht. Darüber hinaus werden der hohe Arbeitsaufwand und die mit der Börsennotierung verbundenen Kosten als weitere wesentliche Beweggründe genannt. Zum Anderen beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit den Gestaltungsformen, mit denen ein Going Private umgesetzt werden kann. Begonnen wird dabei mit der einfachsten Form, dem Delisting. Anschließend erfolgt die Beschreibung der anderen Gestaltungsformen in Abhängigkeit von der gesellschaftsrechtlichen Auswirkung auf die Zielgesellschaft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.11.2016
Zum Angebot
Steuerung von Zinsänderungsrisiken im Bankenbuc...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,9, Steinbeis-Hochschule Berlin (ADG Business School), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Eingehen von Fristentransformation bei einer flachen Zinsstrukturkurve birgt ein hohes Zinsänderungsrisiko aufgrund einer Parallelverschiebung beziehungsweise einer flacher werdenden Zinsstrukturkurve. Das Management von Zinsänderungsrisiken im Bankenbuch wurde innerhalb der Literatur bereits ausgiebig diskutiert, setzte allerdings häufig ein normales Zinsumfeld voraus. Die Forschungsfrage dieser Studienarbeit lautet daher: Welche Steuerungsinstrumente eignen sich zum Management von Zinsänderungsrisiken im Bankenbuch im Niedrigzinsumfeld? Ziel der Arbeit ist es, geeignete Steuerungsinstrumente für das Management von Zinsänderungsrisiken mit dem Einflussfaktor der Niedrigzinspolitik der EZB zu identifizieren. Dies soll vor dem Hintergrund sinkender Jahresüberschüsse im Kreditsektor vor allem unter einer ertragsorientierten Risikoabsicherung erfolgen. Demnach werden keine Handlungsempfehlungen zum Management von Zinsänderungsrisiken in der barwertigen Betrachtung behandelt. Es werden lediglich die Zinsrisiken, welche einen Einfluss auf die Ertragslage, also die Beschneidung des Zinsüberschusses haben, betrachtet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.12.2016
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht